Was ist eine/ein Little ?

Auch hier wieder, will ich keine allgemeine Definition schreiben. Es gibt Littles, babygirls, pets, middles und wahrscheinlich noch weitere, jedoch kann ich hier nur über mich schreiben.

Ich bin eine Frau von 29 Jahren, jedoch fühle ich mich fast nie so, in ein bestimmtes Alter falle ich nicht zurück aber ich fühle mich jünger und benehme mich wohl auch kindlicher. Ich mache kein Age-Play, es ist auch kein Rollenspiel für mich, meine Little ist ein Teil von mir, der mal mehr mal weniger raus will, je nach Situation. Ich freue mich wenn ich ein Stofftier bekomme, ich schaue gerne Cartoons und Disneyfilme, ich genieße es wenn ich meinen Kopf frei machen kann und die wirkliche Welt mal hinter mir lassen kann. Ich bin submissiv veranlagt und habe gerne einen Mann um mich der sich gerne um mich kümmert und mich beschüzt und der es mag wenn ich meine kindliche Seite auslebe. Aber ich bin in diesen Situationen auch irgendwie verletzlicher und sensibler, da ich dann auch frei von Mauern bin, die meine erwachsene Seite aufgebaut hat. Trotzdem kann ich beide Seiten nicht wirklich voneinander trennen, oder besser gesagt nicht mehr, da beide Seiten immer mehr miteinander verschmelzen. Aber ich lasse mich nicht nur von meinem Daddy umsorgen, ich selber führe gerne den Haushalt für ihn, ich koche, backe, putze, mache seine Wäsche, kümmer mich um den Garten und versorge unsere Hunde. Ob das Little Typisch ist weiss ich nicht, mir wurde gesagt das das ein 50’s Lifestyle ist und man das heute doch nicht mehr machen könnte. Nun ja ich mache es doch und wer will mir da schon reinreden?! Genau so gerne mag ich aber auch Horror Filme und eigentlich Filme jeder Art, gehe gerne auf Mittelaltermärkte, bin ein großer Fantasy Fan, drehe selbst Filme, nähe Kleider und ich könnte die Liste noch endlos fortsetzen. Nicht ganz Little typisch eben. Genau deswegen tue ich mich so schwer mit Definitionen. Niemand passt irgendwo 100 % rein, wir sind alle Menschen mit so vielen verschiedenen Facetten, dass es einfach unmöglich wird sich fest zu legen.

Daddy’s und meine Definition von uns ist ganz einfach :“ The Bear and his fairy“ und damit leben wir ganz gut

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: